Fair Play - Fan Nr 1
  Unsere EM Frauen
 
"                  Da können sich unsere Herren eine scheibe von abschneiden  
                  Ja Löw da können deine Jungs noch von Lernen      
  
                   Löw als Bundestrainer  ist einfach nur Peinlich
                  
                  

                
                       
                                        So feiern unsere Europameisterinnen
                      Das ist das Ding! Die deutschen Spielerinnen präsentieren
                      den Fans die EM-Trophäe

                  

                    
12.09.2009 - 10:24 UHR
Von URSULA VIELBERG, MANFRED SCHÄFER und ANDREAS HOFFMANN

Deutschland feiert seine Fußball-Heldinnen 

7,47 Mio TV-Zuschauer sahen den 6:2-Endspieltriumph gegen England am Donnerstagabend (Tagesrekord).

Gestern bereiteten 8000 Fans unseren EM-Königinnen auf dem Römer in Frankfurt einen Jubel- Empfang.

Bundestrainerin Silvia Neid, die als Spielerin, Assistenz- und Cheftrainerin an allen sieben EM-Titeln beteiligt war: „Das fühlt sich immer wieder gut an. Ich hoffe, dass wir noch oft wiederkommen.“ Am besten gleich nach der WM 2011 in Deutschland...

Der große Party-Marathon. Motto: Siegen! Singen! Schmusen!

Los ging es in Helsinki mit einem Bankett im Mannschafts-Hotel. Danach wechselten Spielerinnen, Trainerteam und Betreuer, Familien und Freunde in den Klub „The Tiger“. Mittendrin DFB-Boss Dr. Theo Zwanziger, der immer wieder Bundestrainerin Neid drückte. Zwanziger: „Sie ist eine Lichtgestalt des deutschen Frauen-Fußballs.“

Neid ging bereits um 1 Uhr ins Bett: „Ich wollte beim Empfang in Frankfurt einen klaren Blick haben.“ Die meisten Spielerinnen feierten bis zur Sperrstunde um 3 Uhr, einige danach noch weiter im Hotel.

Mit Charterflug LH 5021 ging es gestern um 10.30 Uhr zurück nach Deutschland. Landung um 13 Uhr.

EM-Torkönigin Inka Grings (sechs Treffer) krächzte nach der Ankunft: „Ich glaube, man hört, dass wir eine schöne Nacht hatten.“

12000 Euro pro Spielerin spendiert der DFB als Prämie. Dazu noch mal eine ähnliche hohe Summe aus dem DFB-Werbetopf. Aber: Anders als die männlichen Millionärs-Kollegen geht’s am Montag im Alltag weiter. Für einige in ihren Berufen.

Ob der Theo Zwanziger dabei ist oder in Rom fällt ein Hochhaus um ,der wäre besser dran in Rente zu gehen und  soll den Löw gleich mitnehmen
                    
  Was unsere Frauen da vollbracht haben ist einfach nur klasse und super 
 das müssen unsere Herren erst mal bringen . Die bekommen leider
 zuviel Geld und zeigen schlechte Leistungen die müßten  sich doch schämen den Frauen gegen über die bekommen weniger und gehen
 in der Woche ihren Beruf nach. Super Frauen, Klasse Frauen
Hochachtung für unsere EM Frauen
 
 
 
  Es waren bereits 79978 Besucher  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=